DAC-Vision-North-America-Office

 

DAC Technologies Nordamerika Geschichte

DAC Technologies Nordamerika wurde 2018 umbenannt. Es ist das Nachfolgeunternehmen von Semi-Tech und seiner nachfolgenden Zukäufe von Econ-O-Cloth im Jahr 1993, und Development Associates Controls (DAC) im Jahr 1994.

Semi-Tech wurde 1972 gegründet, Econ-O-Cloth 1947 – beide Unternehmen waren Hersteller und Vertreiber von Betriebsstoffe zur Gläserbearbeitung. Nach den Zukäufen durch Semi-Tech änderte das Unternehmen seinen Namen in DAC Vision.

DAC Technologies entwickelt sein Geschäft seit Jahren weltweit sehr erfolgreich und ist 2005 in größeren Räumlichkeiten in Garland, Texas umgezogen. DAC Vision befindet sich teilweise im Eigentum von Abaque Finance. Gegründet 1998 hat Abaque Finance seinen Sitz in Aix-en-Provence, Frankreich.

DAC-Vision-Europe-Office

 

DAC Technologies Europa Geschichte

DAC Technologies Nordamerika wurde 2019 umbenannt. In Europa wurde DAC Vision EU durch die Kombination dreier Einheiten gegründet – Curt, Hartfelt (optische Abteilung) und Cryo Techniques. Diese Akquisitionen wurden 1998, 2001 beziehungsweise 2003 abgeschlossen. Durch die Kombination dieser Mittel wurde die Basis für einen starken, in Europa verwurzelten Anbieter für Verbrauchsmaterialien zur Linsenverarbeitung geschaffen.

Curt wurde 1977 in der Stadt La Rochelle an der französischen Atlantikküste gegründet. Nachdem zunächst von einer kleinen Einrichtung aus operiert wurde, entstand 2001 eine neue Fabrik in Périgny, in der Nähe von La Rochelle. Von dieser Basis aus hat das Unternehmen einen guten Ruf für Produktinnovation und Exzellenz erworben, während es Kunden in ganz Europa und darüber hinaus weiter bedient. Die gesamte europäische Herstellung wurde in der Curt Einrichtung zusammengelegt.

Hartfelt, 1962 durch Jorgen Hartfelt gegründet, wurde zunächst mit einem Betrieb in Allerod, nördlich von Kopenhagen, Teil unseres Unternehmens. Die Firma hat jetzt ihre Anlagen in Ishoj, eine kleine Stadt südlich von Kopenhagen.

Die Hinzufügung von CryoTechniques, in Périgny in Frankreich gelegen, hat unseren Eintritt in das Feld der Linsenbeschichtung markiert. Das Unternehmen hat weiter modernste hydrophobe und super-hydrophobe Beschichtungen entwickelt und bietet ebenso die für die Produktion mehrlagiger Entspiegelungsbeschichtungen nötigen weitverbreiten Mineralbestände an.